Home > Presse & News > News

Großbaustelle: Viele Schnitte in München

Wand- und Seilsägen beim Bauprojekt München Hauptbahnhof

Großbaustelle München Hauptbahnhof

Der EDT EURODIMA Kunde Leis Betontrennung aus Kaufering ist immer wieder bei großen Projekten in München beschäftigt, so auch beim Bauprojekt München Hauptbahnhof.

Im Rahmen dieses Bauvorhabens werden die U-Bahn-Stationen umgebaut und neue Ausgänge zu den S-Bahn-Stationen und Straßenbahnen sowie auch zum Hauptbahnhof selber erstellt. Die dazugehörige Parkgarage wird einer Komplettsanierung unterzogen.

Zur Erweiterung der Kapazitäten gilt es, Öffnungen für Rolltreppen und Oberflächenaufzüge zu schaffen. Leis Betontrennung hat dabei mit seinen qualifizierten Mitarbeitern – sie arbeiten zu fünft auf der Baustelle – sowie den zuverlässigen Maschinen von EDT EURODIMA viel dazu beigetragen: Bis heute wurden Wandsägearbeiten im Umfang von mehr als 1.800 m² durchgeführt. Die Wandsägeschnitte wurden mit zwei Hochfrequenzwandsägen tornado SB321, die großen und kraftvollsten der EDT EURODIMA-Linie, sowie Sägeblättern mit den schnittigen EURIX30 Diamantsegmenten mit gleichmäßig angeordneten Diamanten vorgenommen. 

Die Seilsäge WB12T, welche im modularen System mit der gleichen Steuereinheit wie die Wandsäge angetrieben wird, schnitt mit dem blauen Diamantseil für stark armierten Beton weitere 450 m². Zusätzlich wurden rd. 5.000 Kernbohrungen durchgeführt, welche mit den DURAMANT Segmenten DUK50 mit extrem hoher Standzeit auf den in SPACE WELDING Technologie ausgeführten Bohrkronen für rasche Bearbeitung sorgten.

Die Betonbohr- und -sägeprofis von Leis Betontrennung sind hochzufrieden mit den leistungsstarken Maschinen sowie dem schnittigen Diamantwerkzeug von EDT EURODIMA. Nur mit solch zuverlässigem Material kann der Profi mit seinen Arbeiten im knappen Zeitplan von Großbaustellen bleiben.