Home > Produkte > Betonsägen > braxx System > braxx Steuerungseinheiten > Softwareupdate braxx control

BC321 / BC201: Download des Softwareupdates

BraxxSoftware_3_1.zip

418 K

setup.zip

175 K

USB_-_Adapter_Driver.zip

378 K

USB_Adapter_Dirver_Win7.zip

2.4 M

BC_SoftwareUpdate_DE.pdf

0.9 M

BC_USBAdapter_DE.pdf

201 K

BRAXXAnalyzer.msi            26.1 MB

Laden Sie alle Dateien in einen eigenen Ordner herunter.

Führen Sie die Datei setup.exe aus. Falls das Framework noch nicht installiert ist, wird sich ein Popup öffnen. Folgen Sie dem Link von Microsoft und installieren Sie zuerst das Framework (x86 bzw. halten Sie Rücksprache mit Ihrem IT-Experten). Nach der Installation führen Sie setup.exe erneut aus.

Folgen Sie dem Installationsassistenten, indem Sie jede Meldung bestätigen. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen durch.

Als nächsten Schritt führen Sie die BraxxSoftware_2_2.exe aus. Bestätigen Sie mit "Install". Das Programm entpackt die Maschinensoftware in den Pfad C:\Programme\EDTEurodima\BRAXXAnalyzer.

Das Softwareupdate ist nur mit original EDT EURODIMA Kabel durchzuführen.  

Wichtig für die Installation in nicht deutschsprachigen Ländern:

Die Standard-Ordnernamen sind in englischen Betriebssystemen anders als in deutschensprachigen. Der Standard-Installationspfad ist C:\Programme\xyx etc. Updates werden auch in dem selben Pfad vorgenommen. Auch andere Prozesse greifen im Update auf diesen Pfad zu.

Darum müssen Anwender mit englischsprachinen Betriebssystemen, die dieses Tool bereits benutzen, die ganze Software entfernen und nochmal installieren: Dabei darf der vorgeschlagene Standardpfad nicht benutzt werden, sondern der deutschsprachige. Der Installationspfad für die EDT Software muss so lauten: C:\Programme\Renesas\FDT3.05 – falls notwendig, umbenennen (nicht C:\programs\Renesas\etc. o.ä.).